Schnellkontakt: redaktion@einbeck-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

30.01.2017 - 08:38 Uhr

Sieben Qualifikaten ermittelt - SG Lindau holt Titel

Einbeck (mhn). Spannende Spielpaarungen wurden den Zuschauern in der Einbecker Stadionhalle am Sonntag geboten. Elf Frauenmannschaften kämpften in zwei Gruppen um die begehrten Tickets für die Finalrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaften sowie dem Titel des Hallenkreisligameistes.

Während die SVG GW Bad Gandersheim in der ersten Gruppen souverän mit 11 Punkten und 6:1-Toren den Gruppensieg fixierte, folgten mir jeweils neun Punkten die SG Harzhorn sowie der TSV Gladebeck auf den Plätzen zwei und drei. Der Kampf um das letzte Ticket in dieser Gruppe hätte nicht spannender sein können. Lagen die Frauen der SG Denkershausen/Lagershausen um 17:36 Uhr noch auf dem wichtigen vierten Tabellenplatz, konnte die SVG Einbeck mit einem Sieg im letzten Spiel gegen die SG Harzhorn die Karten neu mischen und sich an der Konkurrenz vorbeischieben.

In der zweiten Gruppe des Turniertages zeichnete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Gruppensieg ab. Die SG Lindau/Wulften/Förste siegte schließlich mit sechs Punkten vor dem FC Eintracht Northeim II. Da beide Mannschaften nach Abschluss der Vorrunde punkt- und torgleich standen, musste das 6-Meter-Schießen die Entscheidung um den Gruppensieg bringen. Die SG siegte mit 2:1. Den dritten Platz holte sich die FSG Weser-Verna, vor Uslar (3 Punkte) und Dassensen (2 Punkte).

Im Finale um den Hallenkreisligameister standen sich nach 18 Uhr die SVG Bad Gandersheim und SG Lindau gegenüber. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0, sodass die SG erneut in ein 6-Meter-Schießen musste und die Spielgemeinschaft ging auch dieses Mal als Sieger hervor.

Hallenkreismeisterschaften 2017

Die oben genannten sieben Mannschaften haben an diesem Sonntag nicht nur den Hallenkreisligameister ausgespielt, sondern sich die Tickets für Hallenkreismeisterschaften gesichert. Bei dem am 11. Februar stattfindenden Turnier treffen diese sieben Qualifikanten auf die gesetzten Mannschaften des FC Eintracht Northeim I, SV Moringen 07 und MTV Markoldendorf. Dem Gewinner winkt der Titel des Hallenkreismeisters im Futsal sowie ein Wanderpokal der Sparkasse Einbeck.

Sieben Qualifikaten ermittelt - SG Lindau holt Titel - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News