Schnellkontakt: redaktion@einbeck-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

30.01.2017 - 08:52 Uhr

Mission „Aufstieg Teil 2“ hat begonnen

Einbeck (mhn/r). Die Mission „Aufstieg Teil 2“ hat in der Fachwerk- und Bierstadt kürzlich mit dem Start der Vorbereitung der SVG Einbeck begonnen. Inhaltlich lag der Fokus der Mannschaft zu Vorbereitungsbeginn auf Konditionseinheiten. Eine Krafteinheit folgte im Fitnessstudio „Injoy“ mit einem fordernden Zirkeltraining. 

In nächster Zeit soll das Training in Einbeck zweimal die Woche mit unterschiedlichen Schwerpunkten ausgeweitet werden. Spielerische Elemente möchte man in Testspielen einüben. Am 25. Februar steht das Duell der Blau-Gelben gegen den Tabellenzweiten der Kreisliga Nord, den SV Germania Breitenberg, in Duderstadt an.

„Das letzte Vorbereitungsspiel findet am 4. März, um 14 Uhr, in Hameln statt. Gegner ist der Traditionsverein Preußen Hameln“, so das Einbecker Trainerduo, „wir freuen uns auf die Vorbereitungsspiele. Sparta Göttingen ist ein Verein, mit dem wir uns gern messen. Wir haben seit zwei Jahren ein sehr freundschaftliches Verhältnis mit den Spartanern. Mit dem SV Germania Breitenberg erwartet uns in Duderstadt ein Gegner, den wir schwer einschätzen können. Dies wird das erste aufeinandertreffen beider Teams. Umso spannender wird dieses Match. Dann Preußen Hameln. Ein sehr sympathischer Verein. Neben dem Spielbetrieb haben wir auch privat Kontakt mit Trainer und Spielern. Wir freuen uns sehr auf dieses Spiel. Nach dem Abpfiff werden wir noch einige gemütliche Stunden zusammen verbringen. Darauf freuen sich schon beide Teams.“

Am 19. März wird es dann ernst für die Einbecker. Die Rückrunde startet mit dem Auswärtsspiel gegen den SV Höckelheim.

„Ich bin mir sicher, dass unsere Mannschaft bis dahin die Vorbereitung gut genutzt hat und topfit auftreten wird. Das garantiert schon die sehr gute Arbeit unseres Trainerduos, die jeden Tag daran arbeiten, unser Team weiter voran zu bringen. Ich selbst habe mir einige Trainingseinheiten angesehen und war überrascht, wie unser Trainerduo immer wieder neue Ideen in die Übungen einfügt und so alle Spieler neu motiviert und begeistert“ , so SVG Einbeck Teammanager Christian Bunke.

Foto: SVG Einbeck

Mission „Aufstieg Teil 2“ hat begonnen - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News