Schnellkontakt: redaktion@einbeck-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

01.06.2017 - 11:53 Uhr

Einbecker Osterklöben - eine Erfolgsgeschichte. Spende an "Neue Nachbarn" überreicht.

Einbeck (hakö) Der Einbecker Osterklöben, das große, über die Bierstadt hinaus strahlende Traditionsevent, bleibt "voll in der Spur". Wie Florian Geldmacher, Geschäftsführer der Einbeck Marketing am Mittwoch im Rahmen eines Pressegesprächs im neuen Biel's in der Barumstraße mitteilte, sei man trotz ungünstiger Wetterlage am Ostersamstag durchweg zufrieden mit dem Verkauf des mit immerhin 222 Metern längsten Klöben in Niedersachsen.

Insgesamt hätte die Aufteilung 1.448 Einzelstücke ergeben. Davon seien 1.313 Stück verkauft worden. Der Rest sei an die Tafel gegangen bzw. eingefroren worden. Die Situation war bei plötzlich einsetzendem, starkem Regen für alle Beteiligten nicht einfach gewesen. Geldmacher: "Wir haben sie aber dank der Teamfähigkeit der überaus engagierten Helfer und der Bereitschaft betroffener Anwohner bestens gemeistert. Das macht uns stolz. Da sagen wir gern danke."

Der Feuchtigkeit sei man bereits schön früh ausgewichen und hätte Platz gefunden unter Vordächern. Man hätte etwa einen Meter Klöben mehr verkauft, als im Vorjahr. Damit war eine Spendensumme von 300 Euro zusammen gekommen, plus 66 Euro aus der Spendendose, teilten die Verantwortlichen mit. Freuen darüber darf sich das Projekt "Neue Nachbarn". Das Geld möchte man für einen "Internationalen Garten", einen Gemeinschaftsgarten,  in Anlehnung an das entstandene Gartenareal in Markoldendorf verwenden. Für dieses Projekt suche man allerdings noch eine geeignete Fläche von etwa 400/500 Quadratmeter. Das dürfe durchaus auch in Citynähe sein, "schmunzelte" man. Vielleicht kann die Stadt Einbeck ein Angebot machen. "Wir brauchen Hacken, Geräte, Dünger, Erde, alles kostet Geld", ließ man verlauten.

Die Premiere des Gewinnspiels hätte einen guten Start gehabt. Es gab 31 Gewinner, die sich unter anderem über eine Sporttasche, Fernglas, Überraschungspaket, Schmuck sowie über einen Portrait - und Frühstücksgutschein freuen konnten. Der Lösungssatz lautete: "Der Osterhase ißt gern Klöben mit Honig". 139 Karten seien eingereicht worden, 103 seien in die Wertung gekommen, berichtete Florian Geldmacher. Wetterabhängig war schließlich auch die Aktion mit den Luftballonfiguren, die aber trotzdem gut ankam.

Insgesamt ein durch und durch positives Traditionsevent, war nicht nur Florian Geldmacher überzeugt, dank des großen Engagement, unter anderem von Biehl's, des THW, der acht Helfer und der Kunden, die diesmal schon ab 9 Uhr anstanden. Natürlich wird man in 2018 am Osterklöben festhalten. Auch am Gewinnspiel. Man freue sich schon jetzt über ein tolles Event-Team, in dem auch die "Damenwelt" Platz hätte, das möchte man nicht unbetont lassen.



Fotos: hakö

Einbecker Osterklöben - eine Erfolgsgeschichte. Spende an
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News