Schnellkontakt: redaktion@einbeck-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

28.03.2017 - 09:49 Uhr

Landesmeister und Vizemeisterin im Ju-Jutsu-Fighting: Intensive Vorbereitung zahlt sich aus

Einbeck (red). Vor kurzem fanden die Landeseinzelmeisterschaften im Ju-Jutsu statt. Yasin Uhde, Rene Worien und Charline Tatsch vom Einbecker Judo-Club e.V. traten zusammen mit fast 300 anderen niedersächsischen Sportlern in Delmenhorst zu den Zweikämpfen an. Zunächst ging es für Charline Tatsch, die hochgestuft bis 62 Kilogramm kämpfen musste, in einem Doppelpool um den Sieg. In spannenden, energiegeladenen Kämpfen sicherte sie sich den Titel der Vizelandesmeisterin.

Danach musste sich Yasin Uhde in einem starken Pool der Senioren bis 77 Kilogramm behaupten. Bei seinen Begegnungen, die er oft vorzeitig für sich entscheiden konnte, lieferte sich Yasin mit seinen Gegnern Kopf-an-Kopf-Kämpfe und konnte den Landesmeister-Titel der Herren dieser Klasse für sich erringen.

Auch der dritte Kämpfer des Einbecker JC, René Worien, konnte sich trotz Verletzung weiter qualifizieren. Alle drei Ju-Jutsu-Sportler treten nun bei der Norddeutschen Meisterschaft an. Dazu laufen die Vorbereitungen weiter, denn Ende Mai wird es um den Norddeutschen-Meistertitel gehen. Der EJC wünscht weiterhin eine erfolgreiche Saison.

Foto: EJC

Landesmeister und Vizemeisterin im Ju-Jutsu-Fighting:  Intensive Vorbereitung zahlt sich aus - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News